Unser Schulfest am 23.09.2011 unter dem Motto “Heide- und Teichfest”
 

Bereits im vergangenen Schuljahr begannen die Vorbereitungen für unser Schulfest. Ideen, Sponsoren, Partner und Helfer mussten gefunden werden. An den zwei vorausgegangenen Kreativtagen bereiteten alle Lehrer und  Klassen die Stationen vor, gestalteten das schulische Umfeld und  verwandelten das Schulhaus in eine Erlebniswelt.

Unsere Schülerfirma “Cafe fit” servierte herbstliche Spezialitäten, die Renner waren Apfel-Crumble mit Vanillesoße Rosmarin-Thymian-Blechkartoffeln mit Kräuterquark.

Auch aus den unscheinbaren Hokkaido-Kürbissen zauberten unsere Hobby-Köche ein leckeres Süppchen. Bei der Versorgung mit frischen Zutaten wurden wir unterstützt von 

Marktfrisch Rothenburg

Bauernhof Ladusch, Kreba-Neudorf

Schäferei Müller, Klitten

Bäckerei Medack, Klitten.

Bei unseren vielen sportbegeisterten Schülern durfte natürlich die Bewegung nicht fehlen. Alle konnten ihre Kräfte und ihre Geschicklichkeit beim  Hindernisparcours ausprobieren. Die Jüngeren tobten sich auf der  Hüpfburg mal so richtig aus. Dabei unterstützte uns unser  Kooperationspartner, der ASV Rothenburg.

Wie wird aus Milch die gute Butter? 

Mit Frau Ladusch konnten Gäste kräftig im Butterfass stampfen. Später  konnte das Ergebnis als leckere Kräuterbutter verkostet werden. Minze, Lavendel, Rosmarin und andere duftende Kräuter konnten als Duftkissen  für zu Hause gefertigt werden und bleiben noch lange in unserer Nase. Die Feuerwehr wusste Bescheid - und so konnte man den Rauch unseres zünftigen Lagerfeuers aufsteigen sehen. Mit viel Freude konnte jeder seinen knusprigen Knüppelkuchen backen. Ob Prinzessin, Vampir oder Spinne -  beim Schminken herrschte immer großer Ansturm. 

Kreative Ideen waren beim Kartoffeldruck, den herbstlichen Basteleien und dem Filzen gefragt. Die Bügeleisen glühten bei der Gestaltung von Bildern und Karten mit der Encausic-Technik Aber mit etwas Geduld und Ausdauer wurde jeder zum kleinen “Künstler”. Das Schulgelände wurde zur Entdeckerzone Großraumspiele und Vogelquiz luden zum Mitmachen ein.

 Auch der Fischreichtum gehört zur Heide- und Teichlandschaft, wir probierten uns schon mal als Hobby-Angler. Schulfest ist auch immer Trödelmarktzeit. Traditionell beteiligten sich wieder viele. Die Palette reichte von Spielzeug, Plüschtiere, Bücher aber auch  tolle Kosmetikartikel gab es zum Schnäppchenpreis.

 Allen Eltern, Erziehern, Lehrern sowie den Unterstützern, den Mitarbeitern  der Präventiven Jugendarbeit und den Mitarbeiterinnen der  Fortbildungsakademie der Wirtschaft herzlichen Dank.

 

Sylvia Ottlinger

Stellv. Schulleiterin

september2011 266september2011 266september2011 266september2011 266september2011 266september2011 266  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.