Sonderpädagogische Beratungsstelle

Beratung und Diagnostik

von hör- und
sprachbeeinträchtigten 

Vorschülern und Schülern

Integrative Begleitung von Schülern

an Grund- und Oberschulen sowie

Gymnasien

Systematische sprachpädagogische Einzel- und Gruppenförderung auf

  • phonetisch-phonologischer
  • morphologischer- syntaktische
  • semantisch- lexikalischer
  • pragmatisch- kommunikativer

Ebene

Teilnahme am

LRS-

Feststellungsverfahren

Überprüfung:

  • der sprachbezogenen Wahrnehmungsbereiche
  • der Artikulation
  • des Wortschatzes
  • Sprachgedächtnis
  • Spachverständnis
  • Hinweise zur methodischen Gestaltung der Schuleingangsphase im Anfangsunterricht
  • Übungsmöglichkeiten zur Wahrnehmungsförderung
  • Intensive Unterstützung beim Erlernen der Schriftsprache

Förderlehrer für hör- und sprachbeeinträchtigte Kinder

Frau Dießner, Gabriela

zu erreichen dienstags

von 13.00 bis 15.00 Uhr in der Beratungsstelle oder telefonisch unter:
03588/202885

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beratung für:

  • Eltern
  • Erzieher
  • Lehrer

mit dem Ziel:

  • Überwindung phonologischer Prozesse im Lautsprechwerb, um einer möglichen Lese- Rechtschreibschwäche vorzubeugen
  • intensive Sprachförderung angelehnt an die allgemeine Sprachentwicklung des Kindes
  • schwerpunktorientiertes Arbeiten am kind
Achtet nicht nur darauf wie ein Kind spricht, sondern hört genau zu, was es uns zu sagen hat!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen