Hinweise für Eltern unserer Schülerinnen und Schüler

Was uns wichtig ist :
 
Es ist uns Lehrkräften wichtig, dass in unserer Schule alle, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Schulpersonal, rücksichtsvoll miteinander umgehen.

Wir wollen den Schülerinnen und Schülern durch klare Regeln für das Zusammenleben und durch unser Vorbild Sicherheit und Hilfen geben.

Wir wünschen uns eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen, denn ohne Ihre Mitarbeit und Ihr Verständnis können wir viele Probleme nur unzureichend lösen.

Unser Ziel ist eine Schulatmosphäre, in der sich alle wohlfühlen und in der Lernen und Arbeit Spaß machen.
 

Unterrichts- und Pausenzeiten
 
Schulbeginn: 7.20 Uhr - Einlass ab 7.00 Uhr

1./2. Stunde   7.20  bis 8.50 Uhr Blockunterricht

3.     Stunde  9.00 bis  9.45 Uhr  

4.     Stunde  10.00 bis 10.45 Uhr

5.     Stunde  10.55 bis 11.40 Uhr

6.     Stunde  12.00   bis 12.45 Uhr

7.     Stunde  12.55   bis 13.40 Uhr

8.     Stunde  13.40   bis 14.25 Uhr

Schüler, deren Unterrichtsende vor der 6. Stunde liegt, können bis zur Busabfahrt z.B. im Schulclub betreut werden.

 

Hinweise


Aufsicht

Eine Beaufsichtigung unserer Schülerinnen und Schüler können wir erst 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn gewährleisten.

Schicken Sie Ihr Kind bitte zeitgerecht zur Schule.

 
Beschwerden
 
Wenn Ihnen einmal etwas nicht gefällt, sprechen Sie bitte zunächst mit der Klassenlehrer oder betreffenden Fachlehrer, bevor Sie die Schulleitung einbeziehen. Damit wir auch genügend Zeit für Sie haben, vereinbaren Sie vorher bitte einen Gesprächstermin.

Auch positive Rückmeldungen nehmen wir gerne entgegen.

Nutzen Sie bitte auch unsere regelmäßig stattfindenden Elternsprechtage.
 

Betriebspraktikum

 Im Betriebspraktikum erforschen unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 die Arbeitswelt.

 
Elternversammlungen
 
In jedem Schuljahr finden mindestens zwei Elternversammlungen statt. Dort werden wichtige Inhalte der jeweiligen Klasse besprochen. Bitte nehmen Sie im Interesse Ihres Kindes unbedingt an den Elternversammlungen teil.


Elternbriefe
 
Es gibt Dinge, die die ganze Schule betreffen. Diese veröffentlichen wir in unserem Elternbrief, der nach Bedarf herauskommt und an alle Schülerinnen und Schüler verteilt wird.
 

Förderverein

Unser Förderverein setzt sich mit großem Engagement für die Belange unserer Schule ein. Unterstützen Sie die Arbeit und werden Sie Mitglied.
 

Frühstückspause und Milchversorgung

Das gemeinsame Frühstück in der Klasse ist als Stärkung für den langen Tag wichtig. In allen Klassen wird deshalb täglich gemeinsam gefrühstückt. Bitte geben Sie Ihrem Kind Frühstücksbrot, Obst oder Gemüse mit (bitte keine Süßigkeiten). Trinkmilch kann über die Schule bestellt werden.


Hausaufgabenbetreuung

Für Schülerinnen und Schüler aller Klassen besteht die Möglichkeit, täglich zwischen 13.00 und 15.00 Uhr das Angebot der Hausaufgabenbetreuung zu nutzen.

Unser Schulclub wurde für diesen Zweck eingerichtet und mit diversen Spiel- und Lernmaterialien ausgestattet.

Die Schülerinnen und Schüler können dann nach dem Unterricht in der Schule bleiben und werden von einer Erzieherin betreut.


Kursunterricht

Alle Schüler ab Klasse 8 nehmen wöchentlich an 2 Stunden Kursunterricht teil, wobei die Möglichkeit besteht, je nach Interessenlage aus unterschiedlichen Angeboten zu wählen.


Radfahren

Ihr Kind hat die Möglichkeit, nach bestandener Fahrradprüfung mit einem verkehrssicheren Fahrrad zur Schule zu kommen. Stellplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden.
 

Sachbeschädigung

Schülerinnen und Schüler, die mutwillig schuleigene Gegenstände beschädigen oder zerstören, müssen diese ersetzen.


Schulgesetz
 
Das sächsische Schulgesetz können Sie im Sekretariat einsehen.

 
Hausordnung
 
Unsere Schulordnung soll unser Zusammenleben erleichtern und dazu beitragen, dass sich jedes Kind in unserer Schule wohlfühlen kann. Von unseren Schülerinnen und Schülern erwarten wir, dass sie die vereinbarten Regeln einhalten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit in unsere Hausordnung Einsicht zu nehmen.

 
Schulveranstaltungen
 
In jedem Schuljahr finden bei uns eine Reihe von Schulveranstaltungen (z.B. Schulfest, gemeinsame Schulausflüge, Klassenfahrten, Schwimmfest, verschiedene Sportfeste, Theaterveranstaltungen, Projekttage
usw.) statt.
 

Schulversäumnisse

Wenn Ihr Kind einmal nicht zum Unterricht erscheinen kann, melden Sie Ihr Kind bitte unbedingt bis 8:00 Uhr am ersten Tag ab und teilen Sie uns den Grund des Fernbleibens möglichst umgehend - spätestens jedoch am 3. Versäumnistag - persönlich, schriftlich,  telefonisch oder per E-mail mit.


Sportunterricht

Jedes Kind braucht Sportbekleidung und Turnschuhe für die Halle. Turnschuhe, die auf der Straße getragen werden, sind für die Halle nicht zugelassen. Schmuck jeglicher Art darf während des Sportunterrichts nicht getragen werden. Die Schule übernimmt keinerlei Haftung für abhanden gekommene Wertgegenstände.


Sprechstunden der Lehrkräfte

Wenn Sie ein Gespräch wünschen, geben Sie Ihrem Kind bitte eine kurze Mitteilung mit oder rufen Sie uns
im Sekretariat an. Bitte schieben Sie wichtige Gespräche nicht auf.


Versicherungen

Grundsätzlich sind alle Schülerinnen und Schüler gegen Unfallschäden während der Schulzeit und bei allen genehmigten Schulveranstaltungen bei der Unfallkasse Sachsen versichert.

 

 

Elterninformationen

logobild